Archiv der Kategorie: Linux

Debian 8: Automatisches Backup bei Anschluss einer USB-Platte

Seit meinem Umstieg von OpenMediaVault zu einem reinen Debian rüste ich Stück für STück alle Funktionen nach, die OMV in der GUI bot. Mir macht das großen Spaß und es gibt immer etwas zu tun. Heute möchte ich beschreiben, wie man in Debian 8 „Jessy“ mit systemd ein automatisches BAckup beim Anschluss einer USB-FEstplatte startet.

Debian 8: Automatisches Backup bei Anschluss einer USB-Platte weiterlesen

Korrekte Dateirechte für Plex Media Server

Lange habe ich mich selbst auf meinem Server damit herumgeschlagen, dass Plex manche Dateien nicht findet, obwohl sie da sind und man sie auch lesen kann. Dies dürfte in den meisten Fällen an den Permissions liegen. Es gibt zwar dazu eine Anleitung von Plex, diese ist aber ziemlich verwirrend. Daher hier meine Vorgehendweise.

Korrekte Dateirechte für Plex Media Server weiterlesen

Windows: Gründe für einen Umstieg zu Linux

Meldungen über Erpressungstrojaner, sog. Ransomware, überschlagen sich, folglich z.B. bei heise und Spiegel Online. Kriminelle schleusen dabei Schadsoftware auf den Rechner, die diesen dann komplett verschlüsselt und vom Anwender einen hohen Geldbetrag erpresst, damit seine Daten wieder entschlüsselt werden.

Seit längerer Zeit wundere ich mich schon, warum so viele Menschen so fest an einem Betriebssystem festhalten, das insecure by design ist. In diesem Blog möchte ich noch einmal Hintergrundwissen und damit Gründe für einen Umstieg zu Linux zusammenfassen.

Windows: Gründe für einen Umstieg zu Linux weiterlesen

Erfahrungsbericht Heimserver (NAS)

Nach reiflicher Überlegung habe ich mir letzte Woche einen Heimserver von HP bestellt. In diesem Artikel möchte ich die nicht ganz triviale Auswahl des Server-Betriebssystems beschreiben. Zur Wahl standen FreeNAS, NAS4Free, OpenMediaVault und Amahi. Außerdem möchte ich einige Probleme beschreiben, die es bei der Einrichtung zu umschiffen gilt.

Erfahrungsbericht Heimserver (NAS) weiterlesen

Mein Umstieg auf Linux

Bis vor kurzem war Windows mein bevorzugtes OS, weil es im Gegensatz zu Linux einfach funktionierte. Ohne Frickelei. Das Problem bei Windows sehe ich jedoch zunehmend in der Unsicherheit. Man kann das System noch so gut patchen, nur aktuelle Software verwenden, man steht doch immer im Fokus der Angreifer und Kriminellen. Und natürlich ist es für Geheimdienste auch einfacher, ein Windows-System abzuhören, denn dafür gibt es bereits fertige Malware wie ZeuS.

Mein Umstieg auf Linux weiterlesen