ComfortAudio FM-Anlage

Comfort Audio DM10 und DM20 koppeln

Seit einigen Monaten habe ich ein seit aus zwei Mikrofonen zur Kopplung mit meinen Hörgeräten. Die Mikrofone erhöhen die Sprachverständlichkeit in Gruppen ganz deutlich. Leider ist das Koppeln der beiden nicht ganz trivial und die Anleitung bleibt in vielen Punkten ziemlich vage.

Daher möchte ich hier einmal eine Anleitung posten, die das Koppeln detailliert beschreibt.

Das DM20 dient als Mittler zwischen den Empfängern in den Hörgeräten und dem reinen Mikrofon DM10. Man kann das DM10 aber auch alleine als eigenständiges Mik benutzen. Zur Kopplung geht man wie folgt vor:

  1. DM20, Empfangsmodus anschalten (DM10 ist aber noch aus). Nun wählen wir einen Kanal,, bei mir 1. Wir drücken lange auf beide Empfänger an den Hörgeräten. Diese sind dann bereit die Info zu empfangen. Dann wählen wir am DM20 „Info senden“. Die Hörgeräte piepen kurz und sind nun mit dem DM20 gekoppelt.
  2. Nun muss man auf de DM20 den Empfangskanal und auf dem (einzuschaltenden) DM10 den gleichen Sendekanal wählen, bei mir A54. Anschließend versetzt man das DM10 in den Empfangsmodus und das DM20 sendet die Information.
  3. Man sollte nun mit beiden Mikros etwas hören und vorallem kein Rauschen mehr. Das Rauschen entsteht, wenn die Info nicht korrekt gesendet/empfangen, oder ein anderes Gerät auf dem gleichen Kanal funkt.

Das ganze ist recht fragil, spielt ein anderer Benutzer damit herum, kann man von vorne anfangen. Man sollte auf keinen Fall nach Erhalt der Geräte herumprobieren, denn ab Werk sind diese eignetlich darauf eingestellt. Aber diese Voreinstellung funktioniert eben auch nicht überall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected by WP Anti Spam