Schlagwort-Archive: piwik

WordPress schneller machen

Nachdem mir 1&1 nur mickrige 32 MB RAM für mein Shared Hosting Paket zur Verfügung stellt und mir die von 1&1 gebotenen Alternativen angesichts meines üppig ausgestatteten Heimservers zu teuer sind, habe ich mich auf die Suche nach Möglichkeiten zur Geschwindigkeits- bzw. Ladezeitoptimierung gemacht. Der Google PageSpeed Test gibt dazu sehr gute Anhaltspunkte, Doch ich möchte hier konkrete Maßnahmen beschreiben.

WordPress schneller machen weiterlesen